Webring:
Blogs von Juden in Deutschland

Vorheriger Blog Liste aller Blogs Zufälliger Blog Mitmachen! Nächster Blog


  Startseite
    Aktuelles
    Veranstaltungen
    koscher
    Judaica-Tassen
    Ausstellung
    Orte
    Konzerte
    Führungen
    Tagestipp
    Bücher
    Jüdisches Museum
    Persönlichkeiten
    Judenmission
    Fernsehen
    Presse
    Gedenken
    Meinung
  Über...
  Archiv
  koschere Restaurants
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   jüdisches Berlin
   Eventkalender
   Stadtführungen
   talmud.de
   Jüdische Gemeinde
   Jüdische Volkshochschule
   Lauder Lehrhaus
   Mikwe
   Bet Debora
   jüd Frauennetzwerk
   jüdische Friedhöfe
   Centrum Judaicum
   jung und jüdisch
   Jüdische Oberschule
   Jugendzentrum Olam
   Chabad Berlin
   sephardische Privatsynagoge
   Bamah Theater



Web Counter by www.webcounter.goweb.de
Web Counter by www.webcounter.goweb.de
Locations of visitors to this page

http://myblog.de/juedisches-berlin

Gratis bloggen bei
myblog.de





Pressesplitter aus Mopo und Tagesspiegel

Im Februar gab es einen Anschlag auf den jüdischen Kindergarten von Chabad. Eine Rauchbombe wurde ins Gebäude geworfen, Wände und Spielgeräte mit Naziparolen und Nazisymbolen besprüht. Gestern mußte 200 Meter vom Kindergarten entfernt eine herrenlose Sporttasche durch einen Roboter gesprengt werden:

8.50 Uhr, Spandauer Damm in Charlottenburg. Ein Mitarbeiter des Grünflächenamtes hatte im Ruhwaldpark auf einer Parkbank eine offenbar herrenlose Sporttasche entdeckt, etwa 50 mal 30 Zentimeter groß. Da sich der Fundort nur etwa 20 Meter entfernt von dem stark frequentierten Zugang zu der Kindertagesstätte Gan Israel befindet, die 120 Meter weiter liegt, alarmiert er die Polizei. Die ersten Kräfte treffen kurz darauf ein und sperren das Areal ab, die Kinder und ihre Betreuer können in dem Gebäude bleiben, müssen nicht evakuiert werden.
weiter hier

Auch über den Wahlkampf für die Repräsentantenver-sammlung der jüdischen Gemeinde wird berichtet:

Für die Repräsentantenversammlung der Jüdischen Gemeinde zu Berlin am 25. November stellen sich 63 Kandidaten zur Wahl. Neben den fünf Einzelbewerbern - darunter der ehemalige Vorsitzende der jüdischen Gemeinde Alexander Brenner, das derzeitige Vorstandsmitglied Josef Eljaschewitsch und die Vorsitzende des Schulausschusses Jael Botsch-Fitterling - vertreten die anderen Kandidaten vier verschiedene Wahlbündnisse. Diese haben sich im Vorfeld der Wahl völlig neu gebildet.
weiter hier.

Bereits gestern berichtete der Tagesspiegel, daß in der Staatsbibliothek Bücher aus der verschwundenen Bibliothek des Theaterkritikers Alfred Kerr aufgetaucht sind. Die Staatsbibliothek kam 1933 durch "einen schlimmen Notverkauf" zu den Büchern:

Die Bibliothek des legendären Berliner Theaterkritikers Alfred Kerr (1867-1948) ist wieder aufgetaucht. Wie eine Sprecherin der Staatsbibliothek in Berlin mitteilte, sind in deren Bestand 166 Bände identifiziert worden, die aus Kerrs Besitz stammen. Darunter befänden sich zahlreiche seltene Widmungs- und Besprechungs-exemplare. Sie bestätigte damit einen Bericht von "Spiegel Online". Bereits im Mai habe Bibliotheksdirektorin Barbara Schneider-Kempf darüber in einer Zwischenbilanz des Forschungsprojekts "Beschlagnahmte Bücher" erste Einzelheiten mitgeteilt.
weiter hier :
19.10.07 15:40
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung