Webring:
Blogs von Juden in Deutschland

Vorheriger Blog Liste aller Blogs Zufälliger Blog Mitmachen! Nächster Blog


  Startseite
    Aktuelles
    Veranstaltungen
    koscher
    Judaica-Tassen
    Ausstellung
    Orte
    Konzerte
    Führungen
    Tagestipp
    Bücher
    Jüdisches Museum
    Persönlichkeiten
    Judenmission
    Fernsehen
    Presse
    Gedenken
    Meinung
  Über...
  Archiv
  koschere Restaurants
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   jüdisches Berlin
   Eventkalender
   Stadtführungen
   talmud.de
   Jüdische Gemeinde
   Jüdische Volkshochschule
   Lauder Lehrhaus
   Mikwe
   Bet Debora
   jüd Frauennetzwerk
   jüdische Friedhöfe
   Centrum Judaicum
   jung und jüdisch
   Jüdische Oberschule
   Jugendzentrum Olam
   Chabad Berlin
   sephardische Privatsynagoge
   Bamah Theater



Web Counter by www.webcounter.goweb.de
Web Counter by www.webcounter.goweb.de
Locations of visitors to this page

https://myblog.de/juedisches-berlin

Gratis bloggen bei
myblog.de





Zum Rabbi, der kein Rabbi mehr ist ...

... finden sich einige Bemerkungen und Kommentare auf dem katholischen Pange Lingua Blog, das auch die neue Internetpräsenz von Bruder Baruch Ignatius Rabinowitz verlinkt.

Einige Links führen noch ins Leere. Viele der Inhalte waren schon auf der früheren Twelve-Tribes-Internetseite zu finden. Neu sind die Gedanken zum Thema Judenmission:

Die christlichen Theologen sitzen jetzt zwischen zwei Stühlen. Wenn sie ihrem Glauben treu bleiben wollen, sollen sie unbedingt versuchen, die Juden zu missionieren. Wenn sie jedoch politisch korrekt bleiben wollen und die Beziehung mit den Juden (die sie eigentlich missionieren müssen) nicht strapazieren, sollen sie die Möglichkeit für einen „zweiten“ Bund geben. Aber dann ist das Christentum keine einzige wahre Religion mehr. Ganz im Gegenteil: es gibt zwei Möglichkeiten um das Heil zu erlangen – man kann entweder christlich (an Jesus glauben) oder jüdisch (an Jesus nicht glauben) werden! Aber vielleicht gibt es dann auch einen dritten Weg?

Und dann schreibt jemand, der selber als Jude im christlich-jüdischen Dialog engagiert war:
Auch die Juden, die sich aus mir unbekannten Grund in den christlich-jüdischen Dialog engagieren und wollen, dass die Christen einerseits authentisch bleiben und trotzdem ihrem Glauben untreu werden, stecken in einer schwierigen Situation...
von hier.
26.8.09 20:09
 
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung